D.O. Navarra

Navarra

Es gibt 4 Produkte.

Zeige 1-4 von 4 item (s)

Navarra Wein aus Spanien

Spanischer Wein erfreut sich weltweit grosser Beliebtheit. Der Wein aus dem Anbaugebiet Navarra gilt als der französischste Wein im Land und hat viele unbekannte Perlen verborgen, die dem Laien nicht wirklich bekannt sind.

weiterlesen...

Einleitung

Das ehemalige Königreich ist durch die Geschichte der Basken maßgeblich geprägt worden. Zeitweise reichte das Gebiet von Barcelona bis nach Bordeaux in Frankreich. Nicht nur die Kultur im Gebiet wurde von den Basken beeinflusst, sondern ebenso der Weinbau. Weiter läuft bis heute der bekannte Jakobsweg mitten durch Navarra. Pilger und andere Reisende brachten so immer neue Rebsorten und Weinwissen in die Region. Das Gebiet wird aus diesem Grund als das französischste aller spanischen Weingebiete genannt. Der Navarra Wein steht heute im Schatten des bekannteren Nachbaren Rioja hat aber genauso viele Perlen vorzuweisen. Zeit, sich das Gebiet etwas näher anzuschauen.

Geschichte

Navarra verfügt über viele noch bestehende Zeugen aus der Antike. Die Gärbecken und Gefäße aus Stein, welche ebenso in Rioja zu finden sind auf die Zeiten der Römer zurückzuführen. Im Dorf Fuentes wurde sogar eine vollständige römische Kellerei gefunden. Der Ursprung des Königreichs geht auf das 905 zurück, also König Sancho I. das Reich gründete. Unter seinen Nachfahren wurde es stetig erweitert und nahm das Gebiet von Barcelona bis Bordeaux ein. Der Wein wurde lange von vielen Adeligen in ganz Europa getrunken und erlangte Berühmtheit bis über den Atlantik. Eine Reblausinvasion vernichtete jedoch praktisch das gesamte Gebiet und den kompletten Rebbestand. Genau in dieser Zeit erlebte das Nachbargebiet Rioja den großen Aufschwung. Navarra verschwand von der Karte der Weinliebhaber und ist bis heute einer der Unbekannten. Ab den 1980er Jahren jedoch, investierten einige Winzer wieder vermehrt in das Gebiet und bringen die Region wieder ganz nach vorne.

Rebsorten

Spanischer Wein ist vielerorts sehr beliebt. Es gibt jedoch sehr viele verschiedene Rebsorten aus Spanien. Das Gebiet liegt im Norden Spaniens und umfasst ca. 17'000 Hektar Land. Als bekannteste Rebsorte aus dem Gebiet gelten die alten Garnacha Bestände. Sie nehmen rund 40 % der Fläche ein. Weiter folgen neben Pinot Noir und Merlot die bekannten Sorten Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Graciano und Mazuelo. Die weißen Rebsorten werden von Viura dominiert. Wie auch in Rioja gibt es in Navarra jedoch auch Mavlasia, Chardonnay, Muscat sowie Garnacha blanca Weine.

Weine

Navarra Wein wird von ungefähr 6'000 Weinbauern produziert und lagert in nur etwa 100 Bodegas. Navarra ist berühmt für seinen Rosé Wein und das schon seit dem 15. Jahrhundert. Rund 30 % der Produktionsmenge werden zu Rosé verarbeitet. Neben dem Rosé nimmt Rotwein einen immer wichtigeren Teil ein, während der Weißwein lediglich 10 % ausmacht.

Die besonders hoch ausgezeichneten Weine der höchsten Klassifizierungsstufe aus Navarra sind der Finca Bolandin, der Pago de Arinzano, der Pago de Otazu sowie der Prado de Irache

Fazit

Das Weingebiet Navarra liefert seit vielen Hundert Jahren qualitativ hochstehende Weine. Nach dem faktischen Untergang durch die Rebläuse erhöht sich das Gebiet in den letzten Jahren enorm und steigt langsam aber sicher wieder zu alter Größe auf.