Méntrida
Filter (322 Produkte)

Land

Rebsorten

Jahrgang

Weingut

Weinart

Anbaugebiet

Geschmack

Flascheninhalt

Preis

0,00 € - 160,00 €

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut

D.O. Méntrida

D.O. Méntrida wurde 1976 gegründet. Die Anfänge des Weinanbaus gehen in diesem 13.000 Hektar großen, nördlich der Provinz Toledo gelegenen Gebiet auf das 16. Jhdt. zurück. Die Bodenstruktur der 51 Gemeinden ist vornehmlich sandiges Geläuf, auf dem hauptsächlich der rote Garnacha angebaut wird. Mit Ausnahme der Ausläufer der Sierra de San Vicente ist das Gelände topfeneben und wird vom Fluss Alberche und über wenig wasserführende Rinnsale geprägt. In diesen sanften Tälern bilden braune Ablagerungen das Erdreich, das arm an organischen Nährstoffen und nur mäßig kalkhaltig ist, im Norden hingegen sind die Böden sandiger. Eine unregelmäßige Gefändeform kommt dem Anbau von Qualitätsweinen zu Gute. Neuderdings erlaubt der Kontrollrat die Anpflanzung von Cencibel (Tempranillo), Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah sowie ein kleiner Anteil weißer Sorten wie Albillo, Macabeo, Chardonnay und Sauvignon Blanc.