Ycoden-Daute-Isora
Filter (322 Produkte)

Land

Rebsorten

Jahrgang

Weingut

Weinart

Anbaugebiet

Geschmack

Flascheninhalt

Preis

0,00 € - 160,00 €
| NavarraSpanien
| TrockenGraciano
12,18 € / Stk.
19,33 € 1,0 Liter
Enthält Sulfite
10 Artikel auf Lager
Verfügbarkeit:
12,18 €Preis
19,33 € 1,0 Liter
Reserva Altos de Inurrieta 2016 Bodegas Inurrieta Navarra
  • Sonderpreis!
„Inurrieta, das ist Wonne, Genuss und Ausgewogenheit pur - und das mit viel Körper und Seele.“ Dieser Rotwein glänzt mit prächtiger Farbe und aromatischer Intensität. In der Nase herrliches Zusammenspiel zwischen wohlriechender Frucht und verhalten anklingenden Holznoten der Fassreife in bester Eiche und verführerischen Mineralnoten. Elegant und fleischig im Mund, mit angenehm seidigen...
12,18 €Preis
19,33 € 1,0 Liter
10 Artikel auf Lager
Verfügbarkeit:
Reserva Altos de Inurrieta 2016 Bodegas Inurrieta Navarra
  • Sonderpreis!
„Inurrieta, das ist Wonne, Genuss und Ausgewogenheit pur - und das mit viel Körper und Seele.“ Dieser Rotwein glänzt mit prächtiger Farbe und aromatischer Intensität. In der Nase herrliches Zusammenspiel zwischen wohlriechender Frucht und verhalten anklingenden Holznoten der Fassreife in bester Eiche und verführerischen Mineralnoten. Elegant und fleischig im Mund, mit angenehm seidigen...
10 Artikel auf Lager
Verfügbarkeit:
12,18 €Preis
19,33 € 1,0 Liter
D.O. Ycoden-Daute-Isora

D.O. Ycoden-Daute-Isora wurde 1994 gegründet und umfasst den Nordosten der Insel Teneriffa über die Gemeindebezirke von San Juan de la Rambla, La Guancha, Icod de los Vinos, Garachico, Los Silos, Buenavista del Norte, El Tanque, Santiago del Teide und Guía de Isora. Die eingetragenen Rebflächen haben eine Fläche von 1.450 Hektar und sind vor allem mit den einheimischen Sorten Listán Negro und Listán Blanco bestückt. In den Handel kommen die Weine der D.O als Joven, also junge Weine. Die fruchtbaren Böden vulkanischen Ursprungs sind in gutem Zustand und verleihen den Reben einen eigenen Charakter, der sich wiederum im Aroma der daraus gekelterten Weine bemerkbar macht. Die Weingärten sind sowohl in niedrigen als auch in großen Höhenlagen zu finden. Der Trend geht zu den Höhenlagen, da dort aufgrund guter Konditionen auch das bessere Lesegut erzielt wird. Einziger Wermutstropfen dieser Maßnahme ist, dass die Rebstöcke in Ebene nach und nach aufgegeben werden. Je nach Gegend gibt es mehrere Erziehungsformen. In der Ebene verwendet man leicht schräg stehenden Weinzäune, die andere Pflanzungen umgeben. Aber auch der Gobelet-Schnitt ist präsent und bis hin zu moderner Spalier-Erziehung. Zum recht illustren Namen der D.O. Ycoden-Daute-Isora. Sie stammt von den Guanchen, den Ureinwohnern der Kanaren ab. Das Wort Menceyatos war der Name des Inselkönigreiches. Ycoden und Daute waren Herrschaftsgebiete der Prinzessin Isora. Die Zusammensetzung der Böden, auf den Weinbau betrieben wird, ist sehr unterschiedlich. Die meisten besitzen einen größen Anteil an Vulkanasche und -gesteins. Die recht kleinen Parzellen sind sehr steil und machen eine maschinelle Bearbeitung unmöglich. Da auf den Kanarischen Inseln die Reblausplage unbekannt ist, können die Weinbauern wurzelechte Reben anpflanzen. Daher findet man dort zum Teil außergewöhnliche Rebsorten vor. Im Einzelnen sind es Listán Negro, Negramoll, Gual, Malvasia de Sitges, Verdello, Bastardo Negro, Malvasía Rosada, Moscatel, Tintilla, Vijariego Negro, Bastardo Blanco, Forastera Blanca, Listán Blanco, Marmajuelo, Moscatel, Pedro Jiménez, Sabro sowie Torrontés und Vijariego.