Tarragona
Filter (320 Produkte)

Land

Rebsorten

Jahrgang

Weingut

Weinart

Anbaugebiet

Geschmack

Flascheninhalt

Preis

0,00 € - 160,00 €

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut

D.O. Tarragona

D.O. Tarragona wurde 1976 gegründet und zählt zu den größten D.O. Kataloniens. Sie hat mit den passenden Böden und dem idealen Klima beste Voraussetzungen für die Produktion einer breiten Palette von Weinen: junge Rote, Rosés und Weißweine bis hin zu Rotweinen, die in Stil und Reife schon gut gemachten Portweinen ähneln. Heute werden vor allem die vollmundigen aromatischen Weißweine, die nahezu drei Viertel der Produktion ausmachen und die jüngeren Rotweine vermarktet. Das Gebiet ist auch bekannt für die Erzeugung von Messwein, der in den Export geht. Falset, eine der Teilgebiete Tarragonas, wurde 2001 unter dem Namen Montsant einer eigenen D.O. zugesprochen. Tarragona war über tausend Jahre überwiegend für seine süß aufgespriteten Rotweine bekannt. In römischer Zeit gab es zahlreiche Weinberge, die Weine für den Export nach Italien produzierten. Im südlich gelegenen Bereich der D.O. erstrecken sich die Weinberge von der Küste bis zur westlich angrenzenden Provinz Lerida. Die größte Unterzone heißt Tarragona Campo und beherbergt nahezu siebzig Prozent der Weinberge in diesem Gebiet. Das Land steigt gemächlich vom Meeresspiegel bis auf eine Höhe von 200 m an und trifft auf das Vorgebirge der Bergkette, die im Priorat über 1.000 m Höhe erreicht. Die Böden sind dunkel und haben einen beträchtlichen Kalksteinanteil. In den Uferzonen der Flüsse überwiegen Schwemmlandböden. Südlich und westlich von Tarragona liegt die Unterzone Ribera del Ebro. In dieser Zone erstrecken sich die Weinberge in den über dem Ebro gelegenen Hügeln bis zu den flachen Küstenebenen. Für die süßen Rotweine, die man als Tarragona Clásico kennt, erhielt Tarragona 1947 den Status einer D.O. und zwölf Jahre später erhielten dann die nicht aufgespritete Weine die Anerkennung als D.O.-Weine.