Primitivo DOC Manduria

Primitivo di Manduria 2018 Terre di Campo Sasso Apulien

Manduria ist die Primitivo-Region aus Süditalien. Diese Region hat auch den DOC Status erlangt und nur Primitivo aus dieser Gegend darf sich Primitivo di Manduria nennen. Die Weine sind unglaublich dicht und tiefgründig, herrlich weich und saftig. Ein angenehmes Tanningerüst stützt die wunderbare Frucht und den verführerischen Duft nach dunklen Waldbeeren und frischen Kräutern.

7,56 €

(10,08 € pro 1,0 Liter)

Menge
3 - 4 Werktage

Wichtige Informationen zu diesem Produkt:
13,5 % Vol. • Apulien • Italien • Enthält Sulfite • Abfüller: Terre di Campo Sasso S.R.L., Via anello nord 25, 39031 Brunico, Italien

Eine anhaltende Erfolgsgeschichte schreiben die Weine von Terre di Camposasso, die innerhalb weniger Jahre zu einem der wichtigsten Artikel im Fachhandel avanciert sind und in zahlreichen Vergleichsverkostungen überzeugen konnten. An diesen Weinen manifestiert sich die große Renaissance süditalienischer Weine. Aus zarten Anfängen hat sich Terre di Camposasso inzwischen zu einem bedeutenden Gemeinschaftsprojekt ambitionierter Oenologen und regionaler, im Süden Italiens beheimateter Weinbauern entwickelt. In Apulien sind inzwischen mehr als 150 Winzerfamilien an dem Projekt beteiligt. Alte, halbverfallene Weinberge wurden wieder instand gesetzt und werden
jetzt naturnah weiterbewirtschaftet. Die Winzer, meist Bauern mit nur sehr kleinen Parzellen, liefern die Trauben von ihren teilweise mehr als 50 Jahre alten Stöcken. In Apulien sind dies alte Reben von Primitivo und Negroamaro. Bestseller ist hier der Primtivio IGT. Einen großartigen Ausdruck des ursprünglichen Terroirs bietet der Primitivo di Manduria, eine Selektion spezieller und älterer Weinberge.

Die Trauben werden bei der Lese selektioniert. Die Maischegärung bei einer kontrollierten Temperatur von 24 bis 26° C dauert ca. acht Tage, danach wird der Wein zum Teil für ca. sechs Monate im Barriques ausgebaut.

Manduria ist die Region aus der mit Abstand die besten Primitivo Süditaliens kommen, daher hat diese Region auch den DOC Status erlangt und nur Primitivo aus dieser kleinen Gegend darf sich Primitivo di Manduria nennen. Die Weine sind unglaublich dicht und tiefgründig, dabei herrlich weich und saftig. Ein sehr angenehmes Tanningerüst stützt die wunderbare Frucht und den verführerischen Duft nach dunklen Waldbeeren und frischen Kräutern. Der Manduria von Campo Sasso gehört mit Sicherheit zu den besten Weinen Apuliens.

01911017-DA
17 Artikel

Datenblatt

gesetzl. Herkunft
Apulien
Flascheninhalt
0,75 Liter
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Lagerfähigkeit
7 Jahre
Restzucker
2,9 g/ltr.
Säure
5,0 g/ltr.
Geschmack
Trocken
Anbaugebiet
Apulien
Rebsorten
Primitivo
Sensorik
Dunkelrot, reife Brombeeren, Kräuterwürze und etwas Tabak, mild und mit viel Power
Mariage
Ideal zu würzigen Fleischgerichten und reifem Käse
Tipp
Der Primitivo ist unglaublich dicht und tiefgründig, herrlich weich und saftig. Ein angenehmes Tanningerüst stützt die wunderbare Frucht und den verführerischen Duft nach dunklen Waldbeeren und frischen Kräutern.
Land
Italien
Weinart
Rotwein
Allergene
Enthält Sulfite
Weingut Erzeuger Abfüller
Terre di Campo Sasso S.R.L., Via anello nord 25, 39031 Brunico, Italien
Jahrgang
2018

Keine Kundenbewertung für den Moment.