Wilderer Fynbos Gin

Wilderer Fynbos Gin Wilderer Distillery Paarl Südafrika

Ein „handgemachter“ Gin der Extraklasse. Feinste natürliche Zutaten, u.a. südafrikanische Fynbos-Wildkräuter und reines Quellwasser aus den Franschhoek Mountains machen diesen Cape Gin zu einer echten südafrikanischen Spezialität.

Goldmedaille Meiningers International Spirits Award 2016.

Goldmedaille Selection Brandies, Spirits and Liquors. The best distilleries 2016

30,25 €

(60,50 € pro 1,0 Liter)

Menge
4 - 6 Werktage

Wichtige Informationen zu diesem Produkt:
45,0 % Vol. • Paarl • Südafrika • Enthält Sulfite • Abfüller: Wilderer Distillery, P.O. Box 150, Simondium, Paarl 7670 ZA, Südafrika

Ein „handgemachter“ Gin der Extraklasse. Produziert in Harmonie mit der Natur. Feinste natürliche Zutaten, u.a. südafrikanische Fynbos-Wildkräuter und reines Quellwasser aus den Franschhoek Mountains machen diesen Cape Gin zu einer echten südafrikanischen Spezialität.

Die besondere Kräuternote stammt von einzigartigen Wildkräutern, Wurzeln und Gewürzen der Kapregion Südafrikas.

Der Fynbos ist ein weltweit einmaliges Ökosystem, das ausschließlich in einem kleinen Gebiet entlang der Küste Südafrikas vorkommt. Der Bereich ist klimatisch durch regenreiche Winter und trocken-heiße Sommer gekennzeichnet. Hier hat sich eine Buschlandschaft entwickelt, die teilweise der Macchie Südeuropas (Korsika)  ähnelt, teilweise aber auch eine Heidelandschaft erinnert. Die Kapheide ist daher ein spannendes Synonyms dieses Landschaftstyps.

Ingredienzen Wilderer Fynbos GIN

Wild Daga oder afrikanisches Löwenohr auch wildes Cannabis (THC-frei) genannt. Zählt zur Familie der Minzgewäschse. Man nennt sie zuweilen auch Löwenschwanz. Es ist ein Gewächs aus der Pflanzengattung der Lippenblütler. Der Name ist aus dem Griechischen abgeleitet und bezieht sich auf die Form der Blüten. Er ist ein bei den afrikanischen Hottentotten ein beliebter Tabakersatz.

Der Honigbusch ist eine typische Strauchpflanze, die ausschließlich in der Kapregion Südafrikas gedeiht. Sie ähnelt dem Rooibos und ist auch als Tee bei den Genießern weltweit beliebt. Die Bezeichnungen heuning-/honig-/honey- leiten sich vom Geschmack und Blütengeruch ab, die beide an Honig erinnern. Die verschiedenen Arten von Cyclopia sind maßgeblich am intensiven Duft des Fynbos beteiligt.

Buchu ist eine aromatische Wildpflanze der Kapregion aus Südafrika. Sie findet auch als Heilpflanze oder Tee mit mild-fruchtigem Geschmack Verwendung. In Afrika wird der Buchu schon seit vielen Generationen als allgemeines Tonikum oder Elixier genutzt, um das allgemeine Wohlbefinden des Körpers zu unterstützen. Buchu-Blätter wurden auch Rennpferden als Nierentonikum nach den Rennen gefüttert und Hochleistungs-Brieftauben erhielten es ebenfalls, um Ihre Leistungen zu verbessern.

Die südafrikanische Teufelskralle wurde nach ihren krallenartigen Früchten benannt. Sie ist ein Vertreter der Familie der Sesamgewächse und wird als Heilkraut gerne benutzt. Die Teufelskralle weist unterschiedliche Wirkungen auf. Besonders ausgeprägt sind dabei ihre entzündungshemmenden, abschwellenden und leicht schmerzstillenden Fähigkeiten. Diese Eigenschaften machen sie ideal für die Anwendung bei zahlreichen Erkrankungen. 

Helmut Wilderer. Der badische Gastronom und Brennmeister siedelte 1994 nach Südafrika um. Dort stellt er seither seine handgemachten Trester- und Obstbrände her, die jedes Jahr bei den internationalen Wettbewerben auf den Spitzenplätzen zu finden sind. Jüngst zeichnete man ihn mit der Goldmedaille bei Meiningers International Spirits Award ISW im April 2016 aus. Das Magazin Selection Brandies, Spirits and Liquors verlieh ihm die Goldmedaille in der Sparte The best distilleries 2016. Im Dezember 2016 erreicht uns aus Paarl die traurige Nachricht, dass Helmut Wilderer den Kampf gegen seine Krankheit verlor. Die Wilderer Destillery wird seither von Sohn Christianin in bewährter Manier weitergeführt.

37500-FK
7 Artikel

Datenblatt

Flascheninhalt
0,5 Liter
Alkoholgehalt
45,0 % Vol.
Lagerfähigkeit
20 Jahre
Anbaugebiet
Paarl
Sensorik
Die besondere Kräuternote stammt von einzigartigen Wildkräutern, Wurzeln und Gewürzen der Kapregion Südafrikas wie Wild Daga, Honigbusch, Buchu und Teufelskralle.
Tipp
Ein vorzüglicher Gin aus Südafrika mit deutschen "Wurzeln".
Auszeichnung
Goldmedaille Magazin Selection Brandies
Land
Südafrika
Weinart
Spiritousen
Allergene
Enthält Sulfite
Weingut Erzeuger Abfüller
Wilderer Distillery, P.O. Box 150, Simondium, Paarl 7670 ZA, Südafrika

Keine Kundenbewertung für den Moment.