Luna Rossa

Mit diesem Produkt erhalten Sie 76 Treuepunk(e).


20415020-CM

Luna Rossa vom Weingut Caminella bei Bergamo. Anbaugebiet Sass di Luna, kalkhaltiger Mergelboden. Bestückt mit zwanzig Jahre alten Rebstöcken. Merlot, Cabernet Sauvignon und etwas Pinot Nero. Reifte ungefähr 16 Monate in französischer Eiche und lag sechs Monate auf der Flasche.  Dieser elegante Rote aus der IGT Valcalepio ist äußerst subtil und hat sehr, sehr viel Potenzial.

19,16 € zzgl. MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auf meine Wunschliste

Wichtige Informationen zu diesem Wein:
14,5 % Vol. • Valcalepio IGT • Italien • enthält Sulfite • Abfüller: Cantina Caminella, 24069 Cenate Sotto, 24069 Cenate Sotto/Bergamo, Italien

Luna Rossa vom Weingut Caminella bei Bergamo. Anbaugebiet Sass di Luna, kalkhaltiger Mergelboden. Bestückt mit zwanzig Jahre alten Rebstöcken. Merlot, Cabernet Sauvignon und etwas Pinot Nero. Reifte ungefähr 16 Monate in französischer Eiche und lag sechs Monate auf der Flasche.  Dieser elegante Rote aus der IGT Valcalepio ist äußerst subtil und hat sehr, sehr viel Potenzial.

Zwischen Mailand und dem Gardasee, in der Nähe von Bergamo, erstrecken sich gut 70 Kilometer lange, bis zu 600 Meter hohe Hügel, die zum Anbaugebiet Valcalepio gehören. Bereits die weinseligen Römer bauten hier einen Tempel zu Ehren von Bacchus und gegen Ende des 15. Jahrhunderts sorgten die Benediktinermönche für eine weitere Ausdehnung der Rebfläche. Der hier typische Kalkboden wird Sasso della Luna, Mondstein, genannt und der Mond ist auch stets in irgendeiner Form auf den Etiketten des Hauses zu finden.

Auf der vier Hektar umfassenden Rebfläche stehen Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Nero, Chardonnay, Pinot Bianco, Pinot Grigio, Sauvignon Blanc und Moscato di Scanzo. Aus der letzten Sorte wird der hier typische Süßwein aus getrockneten Trauben produziert. Er duftet nach Beeren, Rosen, Kräutern und Muskat und weist am Gaumen cremige und mineralische Noten, Waldbeeren und eine gelungene Süße-Säure-Struktur auf. Das Weinangebot umfasst außerdem je drei Weiß- und Rotweine sowie einen erfrischenden, zartfruchtigen Spumante aus Chardonnay.

Die drei besten Weine von Giovanna Terzi sind der Verde Luna, Ripa di Luna Rosso und Luna Rossa. Der Verde Luna, aus Chardonnay mit etwas Pinot Bianco und Sauvignon Blanc duftet nach gelben Früchten, Zitrus, Kokos und etwas Vanille und zeigt sich im Mund mit fruchtigen und kräuterigen Noten und einer dezenten, eingebundenen Säure. Der Ripa di Luna Rosso aus Merlot und Cabernet Sauvignon präsentiert wie der Luna Rossa, der auch etwas Pinot Nero enthält, feine Aromen von Beeren, Cassis, Paprika und dezente rauchige Noten und überzeugt im Mund mit feiner Frucht, würzigen Anklängen und kräftigem Körper. Insgesamt ein gelungener Auftritt, der in dem farbigen, geschmackvoll eingerichteten Verkostungsraum auch Lust auf die älteren Jahrgänge des Hauses macht.

Jahrgang2016
gesetzl. HerkunftValcalepio IGT
Flascheninhalt0,75 Liter
Alkoholgehalt14,5 % Vol.
Lagerfähigkeit15 Jahre
GeschmackTrocken
AnbaugebietValcalepio IGT
RebsortenCabernet Sauvignon, Merlot
SensorikEin Bolgheri-Typ mit etwas Pinot Nero. Rote Früchte und angenehme Vamille. Im Mund elegant und lang anhaltende. Perfekter Trinkgenuss. Ausgewogene Tannine.
MariagePasst ideal zu Risotto mit Seebarsch und Filet oder Krustenbraten. Mutige Weingenießer nehmen ein frisches Baguette und etwas leicht gereiften Berkäse oder Stracchino, ein Frischkäse nach traditionellem Handwerk gefertigt.
TippWein liegt bis zu 18 Monaten in französischer Eiche und anschließend sechs Monate auf der Flasche.
AuszeichnungGoldmedaille Challange International du Vin
LandItalien
WeinartRotwein
AllergeneEnthält Sulfite
Weingut Erzeuger AbfüllerCantina Caminella, 24069 Cenate Sotto, 24069 Cenate Sotto/Bergamo, Italien

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Luna Rossa

Luna Rossa

Luna Rossa vom Weingut Caminella bei Bergamo. Anbaugebiet Sass di Luna, kalkhaltiger Mergelboden. Bestückt mit zwanzig Jahre alten Rebstöcken. Merlot, Cabernet Sauvignon und etwas Pinot Nero. Reifte ungefähr 16 Monate in französischer Eiche und lag sechs Monate auf der Flasche.  Dieser elegante Rote aus der IGT Valcalepio ist äußerst subtil und hat sehr, sehr viel Potenzial.

Eigene Bewertung verfassen

Trusted Shops Reviews

Ähnliche Produkte

Service:

 0176 6310 9047

Newsletter

100 Treuepunkte sichern!