Pecorino I.G.T. Colli Aprutini

Pecorino I.G.T. Colli Aprutini 2019

Leuchtend strohfarben, Duft nach Aprikosen und grünen Früchten, angenehm füllig und leicht würzig. Pecorino ist eine sehr seltene, hochwertige Rebsorte, die praktisch nur in den Abruzzen beheimatet ist und dort auch nur auf lediglich 170 ha kultiviert wird. Perfekt vinifiziert, wie in diesem Fall, ergibt sie hochelegante, feine Weine mit eigenständigem Charakter. Gelesen wird von einheimischen Erntehelfern ausschließlich von Hand in kleine Körbe. Die Trauben werden entrappt, gemahlen und sofort in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur vergoren. Es erfolgt kein biologischer Säureabbau, die Säurestruktur bleibt erhalten. Keine Schönung, lediglich leichte Filtration bei der Füllung. Passt ideal zu Muscheln in Weißwein oder Salat mit gebratenen Gambas.

7,02 €
Menge
3 - 4 Werktage

Wichtige Informationen zu diesem Produkt:
13,0 % Vol. • Abruzzen • Italien • Enthält Sulfite • Abfüller: CONTESA di Rocco Pasetti, Strada delle Vigne 28, 65010 Caparrone PE, Italien

Der bis ins Frühjahr hinein schneebedeckte Gran Sasso spiegelt sich fast im silbern am Horizont glänzenden adriatischen Meer. Und zwischendrin in dieser überaus pittoresken Landschaft leuchten grün die gepflegten und akkurat geschnittenen Weinberge der Azienda Agricola Contesa, dem gerade mal 35 ha kleinen Weingut des Winzers und Winemakers Rocco Passetti. Contesa kann auf eine reichhaltige Geschichte zurück blicken, steht aber mit beiden Beinen in Keller und Weinbergen in der Neuzeit. Die Weinberge selbst liegen, vergleichbar den berühmten Châteaux in Bordeaux, auf den sanften Hügeln direkt und unmittelbar um das Weingut. Rocco Pasetti beherrscht die ganze Palette der Önologenkunst, und besonders attraktiv hinsichtlich marktgerechtem Geschmacksbild, ausdrucksvoller Ausstattung und hochinteressanten Preisen sind die Gutsweine der Linie Vigna Corvino. Montepulciano d´Abruzzo als Leitsorte, aber auch die autochthonen Weissweine Pecorino und Passerina überzeugen mit Fruchtigkeit und Finesse.

Leuchtend strohfarben, Duft nach Aprikosen und grünen Früchten, angenehm füllig und leicht würzig. Pecorino ist eine sehr seltene, hochwertige Rebsorte, die praktisch nur in den Abruzzen beheimatet ist und dort auch nur auf lediglich 170 ha kultiviert wird. Perfekt vinifiziert, wie in diesem Fall, ergibt sie hochelegante, feine Weine mit eigenständigem Charakter. Gelesen wird von einheimischen Erntehelfern ausschließlich von Hand in kleine Körbe. Die Trauben werden entrappt, gemahlen und sofort in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur vergoren. Es erfolgt kein biologischer Säureabbau, die Säurestruktur bleibt erhalten. Keine Schönung, lediglich leichte Filtration bei der Füllung. Passt ideal zu Muscheln in Weißwein oder Salat mit gebratenen Gambas.

07220218-DA
21 Artikel

Datenblatt

gesetzl. Herkunft
Abruzzen
Flascheninhalt
0,75 Liter
Alkoholgehalt
13,0 % Vol.
Lagerfähigkeit
4 Jahre
Restzucker
3,2 g/ltr.
Säure
5,1 g/ltr.
Geschmack
Trocken
Anbaugebiet
Abruzzen
Rebsorten
Pecorino
Sensorik
Leuchtend strohfarben, Duft nach Aprikosen und grünen Früchten, angenehm füllig und leicht würzig.
Mariage
Passt ideal zu Muscheln in Weißwein oder Salat mit gebratenen Gambas
Land
Italien
Weinart
Weißwein
Allergene
Enthält Sulfite
Weingut Erzeuger Abfüller
CONTESA di Rocco Pasetti, Strada delle Vigne 28, 65010 Caparrone PE, Italien
Jahrgang
2019

Keine Kundenbewertung für den Moment.