Der Schwarze Sepp

Ein Rotwein-Cuvee der Superklasse aus Baden/Ortenau.

Rebsorten: Spätburgunder und Cabernet Mitos.

Wenn die spanischen Rotweine Tinto wegen ihrer sehr dunklen Farbe genannt wird, dieser badische Wein toppt sie alle. Denn der Schwarze Sepp vom Weingut Börsig ist tiefschwarz und schmeckt sensationell gut. Der Cabernet Mitos ist eine deutsche, neu gezüchtete Rotweinsorte. Sie entstand aus der Kreuzung der Sorten Blaufränkisch und Teinturier du Cher.

Ein Besuch im Weingut Börsig in Oberkrich lohnt immer und ist facettenreich wie das Weinangebot. Neben köstlichen und herragenden Wein aus der Ortenau, die in der Vinothek verkostet werden können, bieten die drei Börsig’s, Mutter Marianne, Sandra und Rainer jede Menge Erlebnis und unvergessliche Events an.

Da wären zunächst die beliebten Sommerwine-Konzerte, hier rockt das beschauliche Oberkirch, dann das detailverliebte Rebhisli, eine umgebaute Schwarzwaldscheune, die man auch buchen kann oder sie dient als Besen oder Strauß, die zweimal pro Jahr ihre Pforten öffnet. Wer gut zu Fuß und Landschaft mag, der steigt mit Sandra oder Rainer hinterm den pittoresken Weinberg hinauf und oben angekommen, wird man mit einem sensatinellen Blick auf die Ortenau, auf die Rheinebene, auf die Vogesen und natürlich auch das Straßburger Münster belohnt.

Jetzt im Webshop erhältlich. 13,80 Euro/Flasche. Viel Wein für wenig Geld.

Prowein 2019

Besuch der weltgrößten Weinmesse Prowein in Düsseldorf vom 17. – 19. März.

Auch dieses Jahr haben wir wieder die Anstrengungen eines Messebesuchs in Kauf genommen. An 2 Tagen konnten wir uns von Neuheiten inspirieren lassen, neue Jahrgänge verkosten, alt bekannte und bewährte Lieferanten treffen und auch ein paar neue Kontakte knüpfen. Ca. 6 km haben wir täglich in den 10 riesigen Messehallen zurückgelegt. Hier ein paar Impressionen.

Das Weinetiketten-Archiv

  • Das Weinetiketten Archiv gründet auf einer Original Wein-Etikettensammlung.
  • Diese Weine wurden alle verkostet, danach das Etikett von der Flasche gelöst.
  • Diese Sammlung beginnt in den 1970er Jahren.
  • Man findet Geschichten und Wissenswertes zu den Verkostungen.
  • Erzählungen aus „einem Leben mit Wein“.
  • Spannende Kommentare in zwei elektronischen Büchern in Kurzform.
  • Die ehemals geführte Weinhandlung zum Felsenkeller gab hier zusätzlichen Input.

DETAILLIERTE INFORMATIONEN ZU:

  • Weingütern
  • Anbaugebieten
  • Produktionsvorschriften
  • Rebsorten, Fass Ausbau
  • Auszeichnungen u.v.m.

SERVICE VON WEINETIKETTEN /ARCHIV:

Sie gelangen durch einen Klick auf schnellstem Wege zu den von uns empfohlenen:

  • Importfirmen
  • Weinhändler unseres „Vertrauens“!
  • Weingüter
  • Direkt zum jeweiligen Wein und aktuellen Jahrgängen, oder gesuchten Raritäten!

Das Augenmerk liegt gezielt auf kleinen bis maximal mittelständischen Betrieben!

WEITERES:

  • Viele Infos z. T. aus alten Berichten mit Reputationen aus Büchern & Zeitschriften.
  • Verkostungen werden so objektiv wie möglich beschrieben.
  • Verständliche Sätze, die auch der Leihe verstehen kann!
  • Leichtes Handling durch das Blättern wie in einem Bilderbuch!

BÜCHER SPANNENDE KOMMENTARE:
Weinetiketten Sammler und die gibt es haufenweise,  sind beachtliche Idealisten.
Oft haben sie jedoch vergessen, dass die eben gesammelten Etiketten eine Geschichte zu erzählen haben!   

neugierig? Dann schauen Sie doch mal vorbei unter www.weinetiketten-archiv.de/vorwort.html 

Weingütle on Tour

Anlässlich des Umzugs von HistorischAnitk von Bietigheim nach Ötigheim und der Neueröffnung sind wir nächstes Wochenende on Tour. Lasst euch von dem vorweihnachtlichen Ambiente im neuen Domizil von HistorischAntik verzaubern, wenn ihr bei einem wunderbaren Gläschen Wein nach Kostbarkeiten stöbert. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Donnerstag, den 22.11.18 von 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag, den 23.11.18 von 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag, den 24.11.18 von 9:00 – 18:00 Uhr
HistorischAntik
Industriestraße 11
76470 Ötigheim

Besuche bei italienischen Weingütern

Bald sind wir wieder unterwegs um Weingüter zu besuchen. Diesmal schauen wir uns die Gegend rund um den Gardasee an. Auf unserer Besuchsliste stehen folgende Weingüter:

  • Bertani
  • Gorgo
  • Tenuta Roveglia
  • Cantina Monte Cicogna

Demnächst mehr darüber….

Spanische Weinmesse München

Wenn auch die Anreise, durch den enormen Verkehr auf der Strecke nach München, etwas beschwerlich war, hat sich die Fahrt auf jeden Fall gelohnt. Wir haben viele neue Weine / Jahrgänge probiert, neue Kontakte geknüpft und alte wiederbelebt. Wir freuen uns schon darauf unsere Entdeckungen im Weingütle mit Euch zu teilen!

Bodegas Sonsierra

Die Bodegas Sonsierra sind eine Cooperative von Winzern der Gemeinde San Vicente de la Sonsierra im Rioja Gebiet. Hier wurden wir von Manu und Fernando erwartet. Die jungen, smarten Spanier fuhren mit uns in ihrem Auto über Schotterpisten zu den Weinbergen, ganz in der Nähe einer Kapelle aus dem 8. Jahrhundert. Am Fuße der Sierra Cantabrica konnten wir erkennen, wie in jedem noch so kleinen Flecken eine Parzelle mit Reben angelegt wurde. Typisch sind die kleinen, Jahrzehnte alten Tempranillo-Rebstöcke. Die Lese erfolgt hier ausschließlich von Hand.

Das Idyll des Tages war der grauhaarige Spanier, der auf einem Mauersims bei der Kapelle saß. Seine zwei Hunde tummelten sich auf der grünen Wiese während das weiße Zicklein sich kaum von seiner Mutter entfernte.

Wieder zurück in der Bodega erhielten wir eine kurze Tour durch die Räumlichkeiten. Bemerkenswert die alten Transportloren, die von einer vergangenen und beschwerlicheren Zeit des Weinbaus zeugen. Heute erfolgt die Annahme der Trauben über moderne Apparaturen und sie gelangen direkt in die vorgesehenen Behältnisse. Der Weißwein wird bis zur Fassreife in Betontanks, der Rotwein in Stahltanks ausgebaut.

In einem gemütlichen Verkostungsraum präsentierte uns das Sonsierra-Team die gesamte Palette: drei Basisweine, weiß, rosado und rot. Die überraschend frisch und fruchtig waren und ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis bieten. Eines der Highlights war der weiße Temeranillo, ursprünglich eine Mutation des roten Temperanillo, der seit ca. 20 Jahren im Rioja-Gebiet existiert, aber erst seit kurzem immer häufiger zum Ausbau gelangt. Weiter auf der Agenda waren gefällige Crianza- und Reserva- Weine, die unsere breite Zustimmung fanden. Last but not least: Perfume de Sonsierra. Quadratisch, praktisch und sehr gut! In einer quadratischen, dunkelblauen Flasche, die bewusst einem Parfumflakon nachempfunden wurde, befindet sich erlesener Tempranillo, der ca.18 Monate in französischer Eiche und weitere sechs Monate in der Flasche reifen durfte. Dieser Tempranillo ist ein Hingucker, ein optimales Geschenk und ein wahrer Gaumenschmeichler!